Ich rannte zu meinen Träumen, stolperte über die Wirklichkeit und stieß mir den Kopf an der Wahrheit.

19 November 2012

R

E

S

T


I

N


P

E

A

C

E

 

 

Kevin, was hast du dir dabei gedacht.. Wieso hast du das gedan? Wieso hattest du keine andere Wahl? Warst du nicht immer derjenige der mir gesagt hat ich soll verdammtnochmal weiter machen weil das besser ist als feige einfach zu gehen? Was ist passiert? Ich hätte auf dich aufpassen müssen, so wie du es immer auf mich getan hast. Es tut mir leid das ichs nicht konnte, auch wenns niemals eine Entschuldigung sein wird.. 

Wenn du da oben bist, auf uns herab siehst.. bitte beschütze SIE.. Die menschen die dir wichtig waren.. Nicht mich, aber sie.. Bitte.. Denn ich kann es nicht.. Aber sie haben es verdient, das weißt du.. Ich hoffe du hast deinen Freieden gefunden, das du an einem besseren Ort bist.. 

Wir werden dich immer lieben, hörst du? Immer..

 

  

 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen